Logo-Homepage

boxTopLeft

boxTopRight

boxBottomLeft

boxBottomRight

Energieeffiziente Massivhäuser

Alle BERA-Häuser werden gemäß der aktuellen Energiesparverordnung gebaut!

Seit Oktober 2009 gilt für Wohngebäude und deren Anlagentechnik die neue Energiesparverordnung(EnEV 2009). Demnach sind Sie als Bauherr verpflichtet, Ihr Haus mit einem sehr geringen Jahres-Primärenergiebedarf zu planen und zu bauen.

Ihr Eigenheim muss so ausgeführt werden, dass der Höchstwert des spezifischen, auf die wärmeübertragende Umfassungsfläche bezogenen Transmissionswärmeverlust HAT = 0,4 W/(m²*K) nicht überschritten wird.

Oder einfacher: Ihr Haus darf nur noch extrem wenig Wärmeverluste zulassen.

Man erreicht dies durch die Luftdichtigkeit des Gebäudes und durch den Einsatz regenerativen Anlagentechnik. Gleichzeitig muss aber auch im Sinne der Wohngesundheit ein Mindestluftwechsel sichergestellt sein, den man entweder durch regelmäßige Fensterlüftung erreicht oder durch den Einbau einer kontrollierten Wohnraum Be- und Entlüftungsanlage.

Perfekt gedämmte Gebäudehülle

Den größten Einfluss auf einen niedrigen Energieverbrauch hat die Beschaffenheit der Gebäudehülle. Um die Wärmeverluste über die Gebäudehülle so gering wie möglich zu halten, gilt es die optimale Rundum-Wärmedämmung zu erzielen die alle Aussenwände , das Dach, die Türen und Fenster als auch besonders die Bodenplatte beinhaltet.

Was tun wir für unsere Bauherren?

Unsere aktuelle Bau- und Leistungsbeschreibung gewährleistet für alle BERA-Häuser, dass sie den Anforderungen der EnEV 2009 in jedem Fall gerecht werden. So dass keine zusätzlichen Maßnahmen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben notwendig sind. Alle BERA-Häuser sind mit einer generellen Dreifachverglasung ausgestattet und werden durch einen Blower-Door-Test auf Luftdichtigkeit geprüft. Eine Solaranlage zur Trinkwassererwärmung ist bei allenHäusern im Festpreis enthalten.

Viele unserer Häuser entsprechen bereits jetzt schon den Anforderungen des KfW-Effizienzhauses 85!